Häufige Fragen

Was macht den Yanobag so einzigartig?

Der Yanobag ist die einzige Einkaufstasche, mit der Einkäufe unbeschädigt und ohne Umsortieren direkt vom Regal zum Kühlschrank transportiert werden können. Die Vorteile sind:

  • beim Einkaufen trägt man den Yanobag als Seitentasche und hat so die Hände frei.

  • die Produkte können in verschiedene Fächer einsortiert werden, so dass z. B. die empfindlichen Beeren oben und die schwere Milchpackung unten liegen.

  • die Innenfächer lassen sich vergrössern, wenn zu wenig Platz ist.

  • wenn man per Self-Scanning einkauft, werden die Produkte nur zweimal angefasst - beim Supermarktregal und zuhause beim Auspacken.

  • Endlich ist Schluss mit Schlangestehen an der Kasse. Nur noch zahlen, den Yanobag zum Rucksack umfunktionieren und ganz bequem nach Hause tragen.

Ist es nur eine Einkaufstasche?

Nein, der Yanobag ist zusätzlich ein robuster und vielseitiger Rucksack, den du für viele Aktivitäten einsetzen kannst. Die Unterteilungen erlauben es dir, deine Sachen stets sauber sortiert zu halten und dennoch jederzeit dazu Zugang zu haben, ohne den ganzen Rucksack durchwühlen zu müssen. Grillplausch, Sport oder ein Ausflug mit dem Baby sind nur einige wenige Beispiele, wozu du den Yanobag auch ausserhalb des Supermarktes verwenden kannst.

Welche Funktionen hat der Yanobag?

Die Funktionen findest du hier.

Ist der Yanobag schon erhältlich?

Wir arbeiten grad am letzten Feinschliff und rechnen damit, dass der Yanobag im Herbst 2021 bei dir zu Hause sein kann. Du kannst ihn entweder über unsere Website oder während unserer Kickstarter-Kampagne vorbestellen.

Wieviel kostet der Yanobag?

Wir haben beim Yanobag bewusst auf Qualität geachtet, damit du ihn viele Jahre einsetzen kannst und er bequem zu tragen ist. Die Materialien und die Verarbeitung entsprechen so einem langlebigen Outdoor-Rucksack. Wir können dir den Yanobag für CHF 195.- inkl. Umsatzsteuer anbieten.

Haben alle meine Einkäufe darin Platz? 

Das Volumen des Yanobag entspricht ungefähr dem eines typischen Einkaufskorbes, welche du in vielen Supermärkten am Eingang ausleihen kannst. Das sind etwa 1 bis 2 Papiertaschen. Solltest du regelmässig grössere Einkäufe tätigen, folge uns weiter auf unseren Social Media Kanälen. Wir haben auch dafür bald Lösungen bereit!

Wieso sollte ich Self-Scanning machen? 

Beim Einkaufen bilden sich an den normalen Kassen oft Warteschlangen, weil alle gekauften Produkte nochmals ausgepackt und auf das Band gelegt werden müssen. Beim Self-Scanning erfasst du die Produkte gleich beim Regal selber. An der Kasse musst du nur noch bezahlen und kannst danach gehen. Du sparst damit viel Zeit (und Nerven), vor allem, wenn viele Menschen gleichzeitig einkaufen.

Ich trage keinen Rucksack. Gibt es Alternativen?

Natürlich gibt es die! Folge uns auf Instgram, Facebook oder LinkedIn. Wir haben noch einige Ideen, welche wir bald verwirklichen werden.

Gibt es noch andere Modelle und Farben? 

Aktuell gibt es nur ein Modell. Wir haben aber schon ein paar weitere Farben vorbereitet, welche wir entweder direkt bei der Kickstarter-Kampagne oder im Verlauf des nächsten Jahres präsentieren werden.

Wir können dir den Yanobag auch in deiner Wunschfarbe anbieten, jedoch nur mit einer Mindestmenge von 300 Stück.