AGB und Datenschutzerklärung

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINESHOPS FÜR ENDKUNDEN DER

 

FASIMIK GMBH

Müliweg 6

5033 Buchs

Schweiz

Tel: +41 62 824 14 04

E-Mail: info@yanobag.com

 

Registernummer: CHE-252.796.442

MWST Nr. CHE-252.796.442 MWST

 

Die Fasimik GmbH (nachfolgen „Verkäufer“ genannt) bietet über den auf der Website von "www.yanobag.com" betriebenen Online-Shop Artikel der Marke Yanobag zum Kauf an. Für die über diesen Online-Shop abgeschlossenen Verträge gelten folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB).

 

1. ALLGEMEINES

  1. Die AGB gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Verkäufer und Kunden.

  2. Es gelten ausschließlich die AGB des Verkäufers.

  3. Soweit in diesen AGB nicht unmittelbar geändert oder ausdrücklich ausgeschlossen, gelten die gesetzlichen Vorschriften.

 

2. VERTRAGSSCHLUSS

  1. Die Angebote des Verkäufers stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, Produkte zu bestellen.

  2. Zur Bestellung wählt der Kunde im Online-Shop Produkte aus, indem er diese mit einem Klick auf den Button „Kaufen“ in den Warenkorb legt. Im nächsten Schritt wählt der Kunde sein bevorzugtes Zahlungsmittel aus. Am Ende der nachfolgenden Bestellübersicht gibt der Kunde durch Anklicken des Buttons „Jetzt kostenpflichtig bestellen“ ein verbindliches Angebot zum Kauf der Produkte im Warenkorb ab und akzeptiert die Geltung dieser AGB.

  3. Vor Abgabe des Angebots kann der Kunde die eingegebenen Daten, die gewählte Zahlungsart sowie die herausgesuchten Produkte prüfen, ändern oder den Kauf abbrechen, indem er die hierfür vorgesehenen technischen Vorrichtungen oder den „Zurück“-Button in seinem Internetbrowser benutzt. Der Kunde wird gebeten, seine Angaben vor Abgabe seiner Bestellung sorgfältig zu prüfen.

  4. Der Verkäufer kann dieses Angebot innerhalb von 7 Kalendertagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der bestellten Produkte annehmen. Nach fruchtlosem Ablauf der 7-Tages-Frist gilt das Angebot als abgelehnt.

  5. Im Anschluss an den Vertragsschluss sendet der Verkäufer dem Kunden eine automatische Bestätigung per E-Mail.

  6. Der Verkäufer wird den Vertragstext nicht in einer für den Kunden einsehbaren Form speichern.

  7. Die Abbildungen der Produkte sind nur annähernd maßgebend. Abweichungen in Ausführung und Farbe gegenüber den Abbildungen bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und/oder handelsüblich sind. Die Abbildungen sind verbindlich, wenn der Verkäufer sie entsprechend bezeichnet.

  8. Durch Produktverbesserungen seitens des Verkäufers kann es zu Veränderungen der Ausführung sowie der Materialien der Produkte kommen. Der Verkäufer behält sich entsprechende Änderungen vor, soweit sie unter Berücksichtigung der Interessen des Verkäufers für den Kunden zumutbar sind. Zumutbar sind Änderungen, wenn der Wert des Produkts durch sie nicht verschlechtert wird und der äußere Eindruck des Produkts nur unwesentlich von der Abbildung abweicht.

 

3. LIEFERUNG

  1. Die Lieferung erfolgt vorerst nur innerhalb der Schweiz und Lichtenstein.

  2. Die zu erwartende Lieferfrist ist beim Produkt angegeben.

  3. Besonders bei Produkten, welche mit ‘Vorverkauf’ gekennzeichnet sind, kann nur eine ungefähre Angabe zur Lieferung angegeben werden. Diese soll als unverbindliche Richtlinie für die zu erwartende Lieferung gelten.

  4. Konkrete Liefertermine sind nur verbindlich, wenn der Verkäufer sie zumindest in Textform bestätigt hat.

  5. Der Kunde versichert, die richtige und vollständige Lieferanschrift angegeben zu haben. Sollte es aufgrund fehlerhafter Adressdaten zu zusätzlichen Kosten beim Versand kommen – etwa erneut anfallende Versandkosten – so hat der Kunde diese zu tragen.

 

4. PREISE, ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

  1. Alle angegebenen Preise sind Endpreise, die die gesetzliche Mehrwertsteuer ist enthalten. Preise werden in Schweizer Franken (CHF) angegeben.

  2. Die möglichen Zahlungsarten sind im Shop angegeben.

5. WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen den Verkaufspreis (ohne Lieferkosten) innert 14 Tagen nach Erhalt der rückgesendeten Ware zurück.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (s.o.) zurückzusenden oder zu übergeben.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

6. GEWÄHRLEISTUNG

  1. Sollte dem Kunden eine offensichtliche Beschädigung an der gelieferten Ware auffallen, wird der Empfänger gebeten, dem Verkäufer den Schaden zeitnah anzuzeigen. Die Gewährleistungsrechte des Kunden bleiben hiervon unberührt.

  2. Für alle Lieferungen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

  3. Liefert der Verkäufer dem Kunden ein neues Produkt im Wege der Nacherfüllung, hat der Kunde das mangelhafte Produkt auf Kosten des Verkäufers innerhalb von 14 Tagen an den Verkäufer zurückzusenden.

  4. Der Verkäufer haftet nicht für Mängel, die infolge fehlerhafter Handhabung, normaler Abnutzung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind. Bei Reparaturen an der Ware in Eigenleistung oder durch Dritte, die ohne schriftliches Einverständnis des Verkäufers erfolgten, erlischt der Gewährleistungsanspruch des Kunden.

  5. Gewährleistungen, die über die in dieser Ziffer genannten hinausgehen, übernimmt der Verkäufer nicht. Insbesondere übernimmt der Verkäufer keine Garantien.

 

7. HAFTUNG

  1. Bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit – gleich aus welchem Rechtsgrund – haftet der Verkäufer auf Schadensersatz.

  2. Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet der Verkäufer nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens.

 

8. DATENSCHUTZ

  1. Fasimik GmbH versichert, bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten die Bestimmungen des schweizerischen Datenschutzgesetzes und weiterer einschlägiger Rechtsnormen zu beachten.

  2. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail ausschliesslich für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Abmeldung ist jederzeit möglich.

  3. Ihre Postadresse wird ausschliesslich zur Abwicklung Ihrer Bestellung genutzt. Sie wird unter über eine sichere Verbindung an unseren Versanddienstleister übertragen.

 

9. COPYRIGHT

Alle dargestellten Texte, Fotos, Logos, Bilder, Grafiken und Computeranwendungen sind geistiges Eigentum des Verkäufers oder der entsprechenden Unternehmen. Es ist verboten, die vorgenannten Elemente ganz oder teilweise ohne Zustimmung der Rechteinhaber gewerblich zu vervielfältigen, zu verbreiten, anderweitig öffentlich zugänglich zu machen oder zu bearbeiten, sofern der jeweilige Rechteinhaber dem nicht zuvor schriftlich zugestimmt hat.

 

10. NUTZUNG DES ONLINESHOPS

Der Verkäufer ist berechtigt, den Kunden von der Nutzung des Onlineshops und weiteren Bestellungen auszuschließen, wenn dieser vertragswesentliche Pflichten verletzt.

 

11. VERTRAGSSPRACHE / ANWENDBARES RECHT/ GÜLTIGKEIT DER AGB

  1. Die Vertragssprache ist Deutsch.

  2. Es gilt Schweizer Recht.

  3. Gerichtstand ist Aarau.

 

12. Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.